successfully added to cart
View Cart

Wettbewerbsanalyse:

 

Verschleißfestigkeit der Hartmetallplatten ist stets ein wichtiges Anliegen, und Kennametal deckt dies mit branchenbewährten Sorten ab. Das jedoch größte Problem, das sich am Markt zeigt, ist die Platten-Delamination.

Die Lötpräparation ist ein von großer Bedeutung. Öle und andere Verunreinigungen wie Oberflächenoxidation auf den Hartmetall- und Stahlkomponenten können verhindern, das eine gute Verbindung entsteht. Je nach Erfahrung des Löttechnikers kann es auch zu einer Variabilität in der Lötverbindung und der Qualität der Haftung kommen.

Wettbewerbsanalyse: Scannen der Lötverbindung

Es wird häufig ein Flussmittel verwendet, um die Haftung des Hartmetalls am Stahl zu unterstützen. Dies kann helfen, einige der oben genannten Probleme zu verringern.

Dies hat jedoch auch Nachteile.

Diese Hohlräume treten sehr häufig auf, und wenn diese sich an einer Kante befinden, können die Flüssigkeiten in der Zentrifuge dort eindringen und eine beschleunigte Spaltkorrosion verursachen, was schließlich zu einer Loslösung des Hartmetalls von der Rückwand führt.

Competitive Brazed Tiles - Note: White Areas are Voids

 

Unsere Antwort auf diese Herausforderungen beim Löten war, unsere erprobte Löttechnologie anzuwenden und eine Gesamtlösung zu entwickeln, um diese Probleme bei Dekanterzentrifugenplatten zu eliminieren.

Wie erreichen wir das?

  • • Mehrstufige Oberflächenpräparation sowohl des Hartmetalls als auch des Stahls.
  • • Proprietäre Lötzusammensetzung, die korrosionsbeständig ist und keine Lötpaste verwendet.
  • • Unser selbstfixierendes Hartmetall passt sich dem Stahl so an, dass eine konstant dicke Verbindung entsteht, wobei es nicht auf die Fähigkeiten des Technikers ankommt, diese zu erzielen.
  • • Branchenführendes, korrosionsbeständiges Hartmetall, hergestellt aus unseren eigenen Sorten.

Daher sind wir überzeugt, dass unsere Platten die zuverlässigsten sind, die heute für den Umrüster-Markt angeboten werden.

 

Kennametal KDCT-Lötplatten – Praktisch frei von Hohlräumen

Die technischen Ressourcen von Kennametal sind unübertroffen. Sie sind unsere nicht ganz so geheime Waffe, die es uns ermöglicht hat, eine der besten Zentrifugenplatten auf dem Markt zu entwickeln. Unsere Qualitätssicherungs- und Validierungsschritte umfassen:

  • • Ultraschall-C-Scan der Lötverbindung
  • • Mikrostruktur-Evaluierung der Lötverbindung
  • • 100-prozentige Sichtprüfung der äußeren Lötverbindungen und des Hartmetalls
  • • ASTM G65 Verfahren A – Prüfung des Freiflächenverschleißes
  • • Korrosionstests – mit gravimetrischen und potentiostatischen Methoden
  • • Salzwasser-Immersionsverfahren
  • • Rockwell Härtetest der Stahlrückwand nach dem Löten
product-image
Please adjust the following properties from

ISO Katalog

ANSI Katalog

to find similar products.
If you create a new solution, you will lose any solutions you were working on already. How would you like to proceed?
You are about to create a duplicate . Do you want to proceed?
You are about to delete Do you want to proceed?
What would you like to rename your to?
Please enter a valid name
Please enter a name for the duplicate
Please enter a valid name
You are about to add to your My Solutions page. Do you want to proceed?
Please enter a valid name
Send a copy of

Please enter a valid Email
Please enter a valid name

We have found the following CAD Drawings

Select the files you are looking for and download them all at once

You should be logged to see your dashboard information
The product/s () you were trying to add to the cart is/are not available, please contact customer service.
item(s) successfully added to the cart
View Cart