No Items in Cart
Sign In
Loading Profile
Deutsch
COVID-19: Wie Kennametal reagiert

Ein „Füllhorn“ an Möglichkeiten beim Graben

Um als Eigentümer einer Grabenfräse bei Auftragsausschreibungen den Zuschlag zu erhalten, müssen Sie effizient und kostengünstig sein. Sie benötigen Halter und Schneidwerkzeuge, mit denen Sie Ihre Arbeit frühzeitig abschließen können, um die nächste Baustelle zu starten. Sie können sich keine Werkzeuge leisten, die Sie verlangsamen.

Wichtig ist, dass das gefräste Material auf die richtige Größe zerkleinert wird, um den Graben damit später wieder aufzufüllen. Nur Material mit der richtigen Größe eignet sich für eine optimale Wiederverfüllung des Grabens. Des Weiteren werden überschüssige Schwaden vermieden und das Grabenfräsen beschleunigt. Auf diese Weise können Sie jeden Auftrag und das Graben schneller und effizienter erledigen.

GOLD "X" Schneidwerkzeuge

Die Schneidwerkzeuge und Meißelhalter der GOLD X Baureihe von Kennametal wurden nach Ihren Bedürfnissen entwickelt. Mit Schäften in verschiedenen Größen und Schneidwerkzeugen mit verschiedensten Hartmetallspitzen können Sie noch mehr Bodenmaterialien und -bedingungen spielend meistern.

GOLD X Werkzeuge verfügen über außergewöhnlich widerstandsfähige Körper, deren gesamter Kopf durch ein patentiertes Verfahren eine besonders hohe Härte aufweist. Das Ergebnis: im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Werkzeugen über ihre gesamte Lebensdauer hinweg eine extrem hohe Leistung.

Was bedeutet das für Ihre Branche? Sie benötigen weniger Schneidwerkzeuge, es gibt weniger Stillstandzeiten und die Betriebskosten können erheblich gesenkt werden. Des Weiteren verfügen die GOLD X Werkzeuge über die modernsten Spitzenausführungen für maximale Eindringung und extrabreite Kragen für bestmöglichen Schutz des Meißelhalters.

MyT™ Meißelhalter

anspruchsvolle Grabenfräsarbeiten benötigen Sie einen extrem widerstandsfähigen Meißelhalter. Wir haben die MyT™ Meißelhalter MTB1 und MTB2S speziell für diese Bearbeitungen entwickelt.

Diese Meißelhalter verfügen über eine größere Schwerlasttrommel. Wir haben für die J-Fase den passenden Neigungswinkel für die Schneidwerkzeuge gewählt und 25 Prozent mehr Fläche zum Anschweißen des Meißelhalters an der Maschine bereitgestellt. Die Kanonenausführung fördert die Rotation der Zähne und die flache Unterseite sorgt für mehr Stabilität des Meißelhalters bei der Arbeit.

Doch das war uns noch nicht genug. Durch unseren speziellen Schmiedeprozess haben wir wichtige Abmessungen bei der Fertigung stets unter Kontrolle. Für die Meißelhalterbohrung ist das sehr wichtig. Dadurch sitzt der Schneideinsatz sicherer im Meißelhalter und bietet eine bessere Eindringung, besonders bei anspruchsvollen Schnittbedingungen. Der große Buckel hinten an den MyT-Meißelhaltern erleichtert das Einsetzen und Entfernen der Halterungen. Außerdem erleichtert er den Zugang zur Rückseite des Meißelhalters.

Sicherungsclip

Sicherungsclips und Zubehörteile machen das Paket komplett. Der richtige Halter hält das Schneidwerkzeug sicher im Block. Dadurch werden die Sicherheitsrisiken bei der Arbeit minimiert.

Mit unseren TR1-D- und TR3 Sicherungen lassen sich die Werkzeuge im Block schnell und problemlos montieren und entfernen. Des Weiteren können die Schneidwerkzeuge durch diese Sicherungen im Betrieb frei rotieren.

Speziell geformte „Ohren“ an den Sicherungen ermöglichen eine einfache Platzierung und Zentrierung und erhöhen die Sicherheit für den Bediener. Verwenden Sie die TR1-D Halter von Kennametal für alle „T“ Werkzeuge der X Baureihe und die TR3 Halter für alle „TSC“ Werkzeuge der X Baureihe.